Ausflug der Zweitklässler in die Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim

Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,

und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.

Friedrich Schiller

 Zeit zu haben zum Spielen – dass das für die Kinder ganz wunderbar ist, zeigte sich beim Ausflug der Zweitklässler in die Ravensburger Kinderwelt Kornwestheim. Ob im Bällebad, beim Klettern und Rutschen im riesigen Kletterturm, in der Hüpfburg oder natürlich beim Fahren in den „Fang-den Hut-Autos“ – die Grundschulkinder waren voll in ihrem Element und auch die erwachsenen Begleitpersonen probierten mit viel Freude und Ausdauer verschiedene Spielmöglichkeiten aus. In der Experimentierwerkstatt „Raketenauto“ sammelten die Kinder dann auch noch Erfahrungen über die Antriebskraft der Luft. Der größte „Renner“ war für die meisten Kinder aber die „Verkehrsschule“ und das Fahren in den Cabrios. Zahlreiche Kinder konnten gar nicht genug davon bekommen, immer wieder neu den Führerschein abzulegen. Herzlichen Dank an alle Begleitpersonen, die diesen Ausflug für die Klasse ermöglicht haben!

 Blanka Mandel-Biesinger