Kernzeitenbetreuung

Information zur Kernzeitbetreuung und erweiterten Kernzeitbetreuung an der Quellen-Grundschule in Rielingshausen

 

Seit dem 01.09.2009 wird neben der Kernzeitbetreuung auch eine erweiterte Kernzeitbetreuung von der Stadt Marbach an der Quellen-Grundschule in Rielingshausen angeboten.

Derzeit befinden sich ca. 26 Kinder in der Kernzeitbetreuung und 6 Kinder in der erweiterten Kernzeitbetreuung.

 

Träger: 

 Stadt Marbach, Herr M. Marmein, Telefon: 07144 / 102 251

Personal:

Kernzeitbetreuung: Frau Ilse Holzwarth (Mo. - Do.), Fr. Karin Lauterwasser (Fr.)

Erweiterte Kernzeitbetreuung:

Frau Ilse Holzwarth (Mo. - Do.), Fr.  Karin Lauterwasser (Fr.)

Mittagessen: Frau Ilse Holzwarth, Fr. Karin Lauterwasser

Bei Bedarf Unterstützung bei den Hausaufgaben: Frau Ilse Holzwarth/Fr. Karin Lauterwasser

Sie erreichen die Kernzeitbetreuerinnen während der Betreuungszeiten telefonisch unter 07144 / 332910.

Ort:

Kernzeitraum: altes Schulgebäude, Paul-Gerhardt-Str. 5, Raum 10

Mittagessen: Mehrzweckraum, neues Schulgebäude, Paul-Gerhardt-Str. 12,  Raum 3

Öffnungszeiten: 

Kernzeitbetreuung: Montag bis Freitag: 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Erweiterte Kernzeitbetreuung (inklusive warmes Mittagessen):

Montag, Dienstag und Donnerstag: 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Mittwoch und Freitag: 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Ferienregelung:

An 30 Schulferientagen, die mit Beginn es neuen Schuljahres für das darauffolgende Kalenderjahr festgelegt werden, findet keine Kernzeitenbetreuung statt. An den übrigen Schulferientagen werden die Grundschüler wie folgt betreut:

Kernzeitbetreuung: Montag bis Freitag: 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Erweiterte Kernzeitbetreuung (inklusive warmes Mittagessen): 

Montag, Dienstag und Donnerstag: 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Mittwoch und Freitag: 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Die Kernzeitbetreuung während der Ferien entnehmen Sie bitte dem
Ferienplan für Kerni“. Er wird jeweils zu Beginn des neuen Schuljahres veröffentlicht.

Tagesablauf: 

Vormittag:

Die Kernzeitbetreuung beginnt ab 7.30 Uhr. Zu Unterrichtsbeginn begeben sich die Kinder in ihre Klassenzimmer.Nach Schulschlussbegeben sich die Kernzeit- und erweiterten Kernzeit-Kinder zu Frau Holzwarth / Frau Lauterwasser in den Kernzeitraum.

Mittagessen (13.00 Uhr bis ca. 13.30 Uhr):

Alle Kinder begeben sich in den Mehrzweckraum und essen gemeinsam zu Mittag. Die zum Mittagessen angemeldeten Kinder (auch Kinder, die bis 13.30 Uhr bleiben, können zum Mittagessen angemeldet werden) erhalten ein warmes Mittagessen. Die anderen Kernzeitkinder essen ihr mitgebrachtes Essen. Die Schwimmkinder essen früher. 

Nachmittag (13.30 Uhr bis 16.00 Uhr): nur für erweiterte Kernzeit

Am Nachmittag besteht die Möglichkeit die Hausaufgaben unter Aufsicht zu erledigen. Anschließend haben die Kinder Zeit zum gemeinsamen freien Spiel mit der Kernzeitbetreuerin. Es stehen an Spielmaterialen z.B. Gesellschaftsspiele, Bastelarbeiten, Lego, Turnmatten und vieles mehr zur Verfügung. Wenn Sie wollen, können Sie Ihrem Kind für diese Zeit auch eine kleine Zwischenmahlzeit mitbringen. 

Warmes Mittagessen (für erweiterte Kernzeit):

Das Mittagessen beziehen wir über „Meyer-Menü“ aus Heilbronn. Es handelt sich hierbei um eine Großküche speziell für Kindergärten und Schulen, die täglich frisch gekochte, schmackhafte und gesunde Menüs herstellt. Das Essen wird in entsprechenden Behältern geliefert und bis zum Verzehr in einem Wasserbad warmgehalten. Das Essen ist nicht vorportioniert, die Kinder können je nach Appetit mehr oder weniger essen. Damit Sie als Eltern auch darüber informiert sind, was Ihr Kind zu Essen bekommt, hängt im Kernzeitraum der Wochen-Menüplan aus. Die Kinder erhalten Sprudel. 

Organisatorisches:

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Ihr Kind krankheitsbedingt nicht zur Kernzeitbetreuung kommen kann.

Sie können Ihren Kindern für die Kernzeitbetreuung / erweiterte Kernzeitbetreuung gerne Hausschuhe mitgeben, evtl. auch eine Schürze (bitte entsprechend mit Namen beschriften).

Wir sammeln pro Monat 1€ für Kekse, Tee und Wasser ein. Sie können gerne monatlich oder gleich mehrere Monate im Voraus bezahlen.

Aus organisatorischen Gründen müssen Sie auch dann das Mittagessen bezahlen, wenn ihr Kind ein oder mehrere Tage (z.B. durch Krankheit oder Urlaub) nicht am Essen teilnimmt. Trotzdem bitten wir Sie gegebenenfalls Ihr Kind in der Kernzeitbetreuung abzumelden.

 

Anmerkung: Auf dem gesamten Schulgelände gilt die Schul- und Hausordnung der Quellen-Grundschule Rielingshausen.